0,00 

0 Produkt(e) im Warenkorb

Nusscarrés

(Edles Dauergebäck mit 19% Haselnusskernen)

Unvergesslich im Geschmack – die muss man einfach probiert haben! Ihre Geschmacksnerven erleben eine sensationelle Explosion von Eindrücken:

Diese knackig-nussige Füllung, auf den Punkt karamellisiert, auf einem herrlich krossen Mais-Mürbeteig,  dazwischen eine hauchdünne Schicht bester Aprikosenmarmelade, die das wundervoll aromatische Geschmackserlebnis  perfekt abrundet –  wahrlich ein meisterhaftes Nusscarré!

Allergene: Enthält Haselnüsse und Butter.

Ohne Gluten und Soja.

2 Nusscarrés (45 g)

Derzeit ist eine Bioauslobung bei diesem Gebäck nicht möglich, weil es keine Tonkabohne in Bioqualität gibt.


Ab 5 Stück erhalten Sie je Packung Nusscarrés 0,15 € Mengenrabatt!


1,80 
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Preis/kg: 40,00 €

Beschreibung

Von Natur aus...

glutenfrei eifrei sojafrei

Zutaten

  • Butter*
  • Rohrohrzucker*
  • Maismehl*
  • Kartoffelstärke*
  • Haselnüsse* (19%)
  • Aprikosenkonfitüre* (Rohrzucker*, Aprikosenmark*, Wasser*, Zitronensaftkonzentrat*, Geliermittel: Pektin*)
  • Triebmittel: Natriumhydrogencarbonat
  • Vanillemark
  • Meersalz
  • Tonkabohne

* kontrolliert biologischer Anbau

97,5% der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs sind ökologisch. DE-ÖKO-022.

Allergene

Enthält Haselnüsse, Butter.

Verzehrempfehlung

Meine Nusscarré sind im Alltag Ihre perfekte Zwischenmahlzeit, ein Highlight für Partys und Feste und natürlich hervorragend zu jedem Kaffeekränzchen.

Tipp: Überziehen Sie die Ränder vor dem Servieren wahlweise noch mit Ihrer Lieblingsschokolade –  ein himmlischer Genuss!

Nährwerte je 100g

Brennwert 2426 kj / 583,7 kcal
Fett 44,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 19,6 g
Kohlenhydrate 42,8 g
davon Zucker 18,6 g
Eiweiß 3,9 g
Salz 0,32 g
Ballaststoffe 3,2 g

Die Werte unterliegen natürlichen Schwankungen und wurden rechnerisch ermittelt.

Tipps zur Frischhaltung & Aufbewahrung

In einer verschlossenen Dose oder luftdichten Plastiktüte hält sich diese Knusper-Leckerei ohne Probleme mehrere Wochen.

Sie werden merken: Eigentlich schmecken sie besser, je länger Sie sie lagern. Aber wer hält das aus?